DGUV Information 209-023 - Lärm am Arbeitsplatz (DGUV Information 209-023)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 2, Bestellschreiben - Geräuschemission (Muster für Au...
Anhang 2
Lärm am Arbeitsplatz (DGUV Information 209-023)

Anhangteil

Titel: Lärm am Arbeitsplatz (DGUV Information 209-023)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-023
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 2 – Bestellschreiben - Geräuschemission (Muster für Auftragsvergabe)

Bezeichnung (Maschine, Anlage, Gerät, Zusatzaggregat):

_________________________________________________________________________

_________________________________________________________________________

_________________________________________________________________________

Die EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG verpflichtet die Herstellfirma zur Angabe von Geräuschemissionswerten. Mit Hilfe der Werte können der Stand der Lärmminderungstechnik ermittelt und entsprechend leise Maschinen ausgewählt werden.

Die Geräuschemissionswerte sind auf der Basis maschinenspezifischer Maschinensicherheitsnormen oder separater maschinenspezifischer Geräuschtestcodes zu ermitteln. Als Basisnormen gelten:

  • DIN EN ISO 3740 ff oder DIN EN ISO 9614 Teile 1-3 zur Ermittlung des A-Schallleistungspegels

  • DIN EN ISO 11200 ff zur Ermittlung des A-bewerteten Emissions-Schalldruckpegels am Arbeitsplatz und des C-bewerteten Spitzenschalldruckpegels

Für die Angaben gilt entsprechend die DIN EN ISO 4871, zum Beispiel als Zweizahl-Angabe (Messwert und zusätzlich die damit verbundene Unsicherheit).

Grenzwerte Leerlauf Last/Bearbeitung angewendete Norm
Schallleistungspegel L WA    
(in dB re 1 pW)_____________ dB_____________ dB 
Unsicherheit K WA _____________ dB_____________ dB 
Emissionsschalldruckpegel1. _____________ dB1. _____________ dB 
am Arbeitsplatz L pA
(in dB re 20 µPa)
2. _____________ dB2. _____________ dB 
Oder an anderen festgelegten Orten3. _____________ dB3. _____________ dB 
Unsicherheit K pA _____________ dB_____________ dB 
1 m - Messflächen-Schalldruckpegel L pA,1m
(in dB re 20 µPa)
_____________ dB_____________ dB 
Spitzenschalldruckpegel L pC,peak
(in dB re 20 µPa)
_____________ dB_____________ dB 
Unsicherheit K pC,peak _____________ dB_____________ dB 

Lage der Messpunkte/des Messpunkts

am Arbeitsplatz:________________________________________________________________
Betriebsbedingungen während der Geräuschemissionsmessung:________________________________________________________________
Weitere Schallschutzmaßnahmen:________________________________________________________________
Weitere Angaben (z. B. Tonhaltigkeit):________________________________________________________________

Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Glinkastraße 40
10117 Berlin
Telefon: 030 13001-0 (Zentrale)
E-Mail: info@dguv.de
Internet: www.dguv.de