DGUV Information 209-023 - Lärm am Arbeitsplatz (DGUV Information 209-023)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5.1, 5.1 Bestimmungen der Lärm- und Vibrations-Arb...
Abschnitt 5.1
Lärm am Arbeitsplatz (DGUV Information 209-023)
Titel: Lärm am Arbeitsplatz (DGUV Information 209-023)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-023
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5.1 – 5.1 Bestimmungen der Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung zur Emission

Unter "Maßnahmen zur Vermeidung und Verringerung der Lärmexposition" ist im § 7 der LärmVibrationsArbSchV die Rangfolge der Maßnahmen zur Lärmminderung genannt.

Die Lärmemission muss am Entstehungsort verhindert oder so weit wie möglich vermindert werden. Die Schutzmaßnahmen sind dem Entwicklungsstand fortschrittlicher Einrichtungen, der die praktische Eignung zum Schutz vor Lärm gesichert erscheinen lässt, anzupassen.

Die Angabe der Emissionswerte für Maschinen ist in der 9. ProdSV geregelt. Um die Angabe der Geräuschemissionen einheitlich durchführen zu können, beschreiben die DIN-EN-ISO-Normen der Reihen 3740 und 11200 das Messverfahren. Die Normen beinhalten ausschließlich die Ermittlung der Geräuschemission.

Grenzwerte zur Geräuschemission existieren z. B. für Maschinen- und Gerätearten, die im Freien benutzt werden (Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung).

No news available.