DGUV Information 203-008 - Erste Hilfe bei erhöhter Einwirkung ionisierender Str...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DGUV Information 203-008 - Erste Hilfe bei erhöhter Einwirku...
DGUV Information 203-008 - Erste Hilfe bei erhöhter Einwirkung ionisierender Strahlen (bisher: BGI 668)
Titel: Erste Hilfe bei erhöhter Einwirkung ionisierender Strahlen (bisher: BGI 668)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 203-008
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Erste Hilfe bei erhöhter Einwirkung ionisierender Strahlen
(bisher: BGI 668)

Institut für Strahlenschutz der Berufsgenossenschaft der Feinmechanik und Elektrotechnik und der Berufsgenossenschaft der chemischen Industrie

Stand der Vorschrift: Aktualisierter Nachdruck 2006

Berufsgenossenschaftliche Informationen (BG-Informationen) enthalten Hinweise und Empfehlungen, die die praktische Anwendung von Regelungen zu einem bestimmten Sachgebiet oder Sachverhalt erleichtern sollen.

Vorbemerkung

BG-Informationen richten sich in erster Linie an den Unternehmer und sollen ihm Hilfestellung bei der Umsetzung seiner Pflichten aus staatlichen Arbeitsschutzvorschriften, Unfallverhütungsvorschriften und gegebenenfalls Regeln geben sowie Wege aufzeigen, wie Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren vermieden werden können.

Der Unternehmer kann bei Beachtung der in den BG-Informationen enthaltenen Empfehlungen, insbesondere den beispielhaften Lösungsmöglichkeiten, davon ausgehen, dass er damit geeignete Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren getroffen hat. Sind zur Konkretisierung staatlicher Arbeitsschutzvorschriften von den dafür eingerichteten Ausschüssen technische Regeln ermittelt worden, sind diese vorrangig zu beachten.

Die vorliegende BG-Information ist auch als Handlungsanleitung für den Arzt gedacht.

Redaktionelle InhaltsübersichtAbschnitt
  
Einleitung 1
Begriffsbestimmungen1.1
Gefahrbereiche1.2
Organisation der Versorgung bei erhöhter Strahleneinwirkung 2
Allgemeine Hinweise2.1
Ersthelfer2.2
Strahlenschutzpersonal2.3
Ermächtigter Arzt2.4
Durchgangsarzt oder Krankenhaus2.5
Regionale Strahlenschutzzentren2.6
Spezialabteilungen2.7
Erste-Hilfe-Maßnahmen 3
Allgemeines3.1
Besondere Maßnahmen3.2
Mögliche Strahlenexposition von Ersthelfern oder medizinischem Personal 4
Problemstellung4.1
Mögliche Strahlenexposition bei medizinischer Hilfeleistung4.2
Vorsorgemaßnahmen des medizinischen Personals4.3
  
 Anhang