DGUV Information 201-012 - Verfahren mit geringer Exposition gegenüber Asbest be...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 3, 3 Antrag zur Aufnahme
Abschnitt 3
Verfahren mit geringer Exposition gegenüber Asbest bei Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten (DGUV Information 201-012)
Titel: Verfahren mit geringer Exposition gegenüber Asbest bei Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten (DGUV Information 201-012)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 201-012
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 3 – 3 Antrag zur Aufnahme

Der Antrag auf Aufnahme in das "BIA-Verzeichnis geprüfter Arbeitsverfahren mit geringer Exposition nach TRGS 519" ist an den Arbeitskreis "Asbestexposition bei Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten" beim Berufsgenossenschaftlichen Institut für Arbeitssicherheit - BIA, Alte Heerstraße 111, 53757 Sankt Augustin, Tel. (0 22 41) 23 11 25 71 zu richten.

Der Antrag muss enthalten:

  • den genauen Anwendungsbereich des Arbeitsverfahrens,

  • die detaillierte Beschreibung des Arbeitsverfahrens einschließlich der vorgesehenen Schutzmaßnahmen,

  • die Arbeitsanweisung für den/die Beschäftigten,

  • alle Ergebnisse bisher durchgeführter Ermittlungen,

  • aussagefähige Fotodokumentation des Arbeitsverfahrens.

No news available.