DGUV Information 201-012 - Verfahren mit geringer Exposition gegenüber Asbest be...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 15.4, 15.4 Arbeitsausführung
Abschnitt 15.4
Verfahren mit geringer Exposition gegenüber Asbest bei Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten (DGUV Information 201-012)
Titel: Verfahren mit geringer Exposition gegenüber Asbest bei Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten (DGUV Information 201-012)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 201-012
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 15.4 – 15.4 Arbeitsausführung

  • Einsprühen der Schornsteinmündung und der Meidinger Scheibe mittels entspanntem Wasser

  • Rollbock mit Kugel auf Schornsteinmündung aufsetzen

  • Kugel zur Prüfung des freien Querschnitts langsam ablassen, Leine nicht über die Kante laufen lassen (Rollbock verwenden)

  • Leine mit Kugel langsam wieder einholen, Leine dabei durch ein feuchtes Reinigungstuch gleiten lassen, um anhaftende Fasern zu entfernen

  • Herausziehen der Prüfkugel und Abwischen der Leine mit einem feuchten Tuch

  • Abwischen der Prüfkugel mit einem feuchten Tuch

  • Auswaschen des Lappens im bereitstehenden Eimer

  • Verpacken der Leine und der Prüfkugel