DGUV Information 201-012 - Verfahren mit geringer Exposition gegenüber Asbest be...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 14.4, 14.4 Arbeitsausführung
Abschnitt 14.4
Verfahren mit geringer Exposition gegenüber Asbest bei Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten (DGUV Information 201-012)
Titel: Verfahren mit geringer Exposition gegenüber Asbest bei Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten (DGUV Information 201-012)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 201-012
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 14.4 – 14.4 Arbeitsausführung

Die folgenden Arbeiten werden von zwei Personen durchgeführt; Person 1 arbeitet auf dem Dach; Person 2 unter dem Dach

-Person 2:Vorsichtig eventuell vorhandenes Isoliermaterial entfernen
-Person 1:Asbestzement-Platten mit Reparatureisen vorsichtig anheben und die Zwischenräume mittels Spritzflasche anfeuchten
-Person 1:Asbestzement-Platte befeuchten
-Person 1:Asbestzement-Platte zerstörungsfrei entfernen und in Kunststoffsack legen
-Person 1:Freiliegende Asbestzement-Platte sowie Schalung befeuchten
-Person 1:Eventuell vorhandene Dachpappe entfernen und in Kunststoffsack legen
-Person 1:Loch mit Bohrer oder Stichsäge vibrationsfrei in Schalung herstellen
-Person 1:Asbestzement-Platten sowie freiliegende Dachschalung befeuchten
-Person 2:Kunststoffsack mit Klebeband verschließen
-Person 1:Beim Einbau des Abdichtungsbleches Asbestzement-Platten nicht brechen oder schneiden, gegebenenfalls Dach provisorisch abdichten und Dachdecker beauftragen
-Person 1:Nicht mehr benötigte Asbestzement-Platten in Kunststoffsack legen und diesen mit Klebeband verschließen