DGUV Information 201-010 - Handlungsanleitung für den Umgang mit Arbeitsplattfor...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 4, Muster einer Montageanweisung
Anhang 4
Handlungsanleitung für den Umgang mit Arbeitsplattformnetzen (bisher: BGI 662)

Anhangteil

Titel: Handlungsanleitung für den Umgang mit Arbeitsplattformnetzen (bisher: BGI 662)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 201-010
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 4 – Muster einer Montageanweisung

- gilt nur in Verbindung mit den beigefügten Anlagen

(gem. BetrSichV 5.2.2 Anhang 2 - Plan für den Auf- und Abbau)

Auftraggeber: .............................................................. Datum: .....................
Arbeitsplattformnetzersteller / Montagebetrieb: .................................................
Baustelle..............................................................................................................
Objekt..................................................................................................................
Montagezeitraum ................................................................................................
Befähigte Person ................................................................................................
Verwendung
leichte Montagearbeiten  
Malerarbeiten  
Korrosionsschutzarbeiten  
Verlegen von Profilblechen  
Sonstige Arbeiten ..............................................................  
Aufbau nach
Regelausführung  
Nachweis im Einzelfall  
Montage
Hubarbeitsbühne  
Mit PSA gegen Absturz  
Anschlagpunkte ......................................................................
Sonstiges ..........................................................................  
Zulässige Belastung pro Fläche
Maximal 2 Personen (einschl. Werkzeug max ...........kN)  
Maximal 4 Personen (einschl. Werkzeug max ...........kN)  
Maximal 6 Personen (einschl. Werkzeug max ...........kN)  
................................................................ max ...........kN)  
Materiallagerung auf Lastverteilung max ...................kN)  
Keine Materiallagerung  
Arbeits- und Betriebssicherheit / Standsicherheit
Befestigung mindestens alle 0,5 m  
Befestigung alle............m (bes. Nachweis)  
Befestigung an 
 Ringanker  
 Stahlkonstruktion  
 Leimholzbinder  
 Stahl- und Spannbetonträger  
 Sonstiges ..........................................................................  
 Befestigungsmittel ................................................................
Traversengurte alle 2 m
Traversengurte alle ........................ m (bes. Nachweis)  
 Gurttyp ..................................................................................
 Alle ...... Maschen eingefädelt ..............................................
 Spannkraft im Gurt................................................................
Netzfläche maximal1,5 m unter der Konstruktion
Netzfläche ...... m unter der Konstruktion (bes. Nachweis)  
Netzebene maximal 20 geneigt  
Netzebene ........ geneigt (bes. Nachweis)  
Wandabstand dicht anschließend  
Wandabstand maximal 30 cm  
Besonderheiten
Gefahrstoffe  
Elektrische Freileitungen  
Öffentlicher Verkehrsraum  
..........................................................................................  
Anlagen
A u V des Herstellers  
Befestigungsplan  
Detailangaben  
Grundriss  
Materialauszug  
..........................................................................................  
..........................................................................................
Datum Unterschrift (Netzersteller)