DGUV Information 209-022 - Hautschutz in Metallbetrieben (bisher: BGI 658)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 6.1, 6. Hautgefährdung und Maßnahmen nach Arbeitsb...
Abschnitt 6.1
Hautschutz in Metallbetrieben (bisher: BGI 658)
Titel: Hautschutz in Metallbetrieben (bisher: BGI 658)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-022
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 6.1 – 6.
Hautgefährdung und Maßnahmen nach Arbeitsbereichen und Stoffen

6.1
Allgemeiner Teil

In den Bildern 6-2 bis 6-5 sind den jeweiligen Hautschadstoffgruppen nach Herstellerempfehlung marktgängige Mittel für Hautschutz, -reinigung und -pflege zugeordnet. Die richtige Auswahl soll damit erleichtert werden (Auswahl-Listen für Hautschutzpläne A, B, C, D, E und F).

Um Verwechslungsgefahren vorzubeugen, sind sechs Hautschadstoff-Gruppen gebildet. Jeder Gruppe sind zur eindeutigen Identifizierung eine symbolhafte Farbe, ein Kennbuchstabe sowie ein Piktogramm zugeordnet (Bild 6-1).

Bild 6-1:
Kennzeichnung der Noxen

HautschutzplanPiktogrammSchadstoffgruppe
A  wässrige und wassermischbare Arbeitsstoffe
B  nicht wassermischbare, ölige, fettige Arbeitsstoffe
C  stark haftende, verschmutzende Arbeitsstoffe
D  wechselnde Arbeitsstoffe
E  Tragen von flüssigkeitsdichten Handschuhen
F  UV-Belastungen

Bild 6-2: Auswahl-Liste für Hautschutzplan A

Bild 6-3: Auswahl-Liste für Hautschutzplan B

Bild 6-4: Auswahl-Liste für Hautschutzplan C

Bild 6-5: Auswahl-Liste für Hautschutzplan D/E/F

Bild 6-6: Anschriften von Herstellern und Vertreibern

Beiersdorf AG

Unnastraße 48

20253 Hamburg

Tel. 040 4909-0

Fax 040 4909-3434

Contakt@beiersdorf.com

www.beiersdorf.de

Dreumex Chemie GmbH

Postfach 1302

47513 Kleve

Tel. 02823 5389

Fax 02823 41245

info@dreumex.de

www.dreumex.de

Ecolab Deutschland GmbH

Reisholzer Werftstr. 38-42

40589 Düsseldorf

Tel. 0211 9893-573

Fax 0211 9893-107

karin.schneider@ecolab.com

www.ecolab.com

Elysee GmbH

Jesuitengasse 9

86152 Augsburg

Tel. 0821 3493216

Fax 0821 3494116

info@elysee-gmbh.de

www.elysee-gmbh.de

Evonik Stockhausen GmbH

STOKO(r) Skin Care

Postfach 100452

47704 Krefeld

Tel. 02151 38-18 27/28/29

Fax 02151 38-15 02

stoko@evonik.com

www.stoko.com

ehem.

FAWECO Hautschutz GmbH & Co. KG

siehe Peter Greven Physioderm GmbH

H. Feilbach GmbH & Co. KG

Eleonorenstr. 129

55252 Mainz-Kastel

Tel. 06134 3264

Fax 06134 25219

info@feilbach-chemie.de

www.feilbach-chemie.de

Kuhs GmbH

Moltkestraße 25

42799 Leichlingen

Tel. 02175 8959-77

Fax 02175 8959-30

hautschutz@kuhs.com

www.kuhs.com

Marly Products

Kolomanstraße 5a

85737 Ismaning

Tel. 089 996388-79

Fax 089 996388-90

marly-products@t-online.de

www.marly-skin.com

Matecra GmbH

Daimlerstraße 29

89564 Nattheim

Tel. 07321 9777-0

Fax 07321 9777-27

info@matecra.de

www.matecra.de

ehem.

Physioderm GmbH & Co. KG

siehe Peter Greven Physioderm GmbH

PLUM Deutschland

Norden am Dorf 4a

27476 Cuxhaven

Tel. 04721 6818-01

Fax 04721 6818-02

info@plum-deutschland.de

www.plum-deutschland.de

Ursula Rath GmbH

Messingweg 11

48308 Senden

Tel. 02597 9624-0

Fax 025979624-50

info@rath.de

www.rath.de

FRICK-INNOCON GmbH

Im Rosengarten 3

79650 Schopfheim

Tel. 07622 62020, 64100

Fax 07622 64525

Peter Greven Hautschutz GmbH & Co. KG

Procter-&-Gamble-Str. 26

53881 Euskirchen

Tel. 02253 313-0

Fax 02253 313-444

hautschutz@peter-greven.de

www.peter-greven.de

hebro chemie GmbH

Rostocker Straße 40

41199 Mönchengladbach

Tel. 02166 6009-0

Fax 02166 6009-99

info@hebro-chemie.de

www.hebro-chemie.de

HERWE(r)-chemisch-technische Erzeugnisse GmbH

Kleines Feldlein 16-20

74889 Sinsheim-Dühren

Tel. 07261 9281-0

Fax 07261 9281-30

info@herwe.de

www.herwe.de

Johnson Diversey Deutschland GmbH & Co. OHG

Mallaustraße 50-56

68219 Mannheim

Tel. 0621 8757-166

Fax 0621 8757-8166

daniela.mandel@johnsondiversey.com

www.johnsondiversey.com

Dr. Jonson GmbH

Fallerslebenweg 9-13

42719 Solingen-Wald

Tel. 0212 3120-51

Fax 0212 3120-54

info@rabbasol.de

www.rabbasol.de

Precoderm GmbH

Cuxhavener Straße 2

40221 Düsseldorf

Tel. 0211 17129-0

Fax 0211 17129-20

info@precoderm.com

www.precoderm.com

Spirig Pharma GmbH

Messerschmittring 54

86343 Königsbrunn

Tel. 08231 9643-0

Fax 08231 9643-20

info@spirig-pharma.de

www.spirig-pharma.de

Paul Voormann GmbH

Siemensstraße 42

42551 Velbert

Tel. 02051 22086

Fax 02051 21998

info@paul-voormann.de

www.paul-voormann.de

Carl WILDEN GmbH Vertrieb

siehe Peter Greven Physioderm GmbH

Die Auswahl-Listen für Hautschutzpläne A, B, C, D, E und F, wie auch farbige Grundpläne mit freien Spalten zum Selbsteintrag, können kostenlos bei Ihrer Berufsgenossenschaft bezogen werden.

In den Tabellen der Bilder 6-9 bis 6-16 werden die Auswahl-Listen für bestimmte Arbeitsbereiche mit den dort typischen Arbeitsstoffen genannt. Die dort für die Schutzhandschuhe benutzten Abkürzungen sind im Bild 6-7 erläutert.

Bild 6-7:

SchutzhandschuheVerw. Abk.Nr.
Naturstoffe a
 Baumwolle-1
 Leder-2
 Naturkautschuk, -latexNR3
Kunststoffe häufige Materialien)  
 Chloroprenkautschuk (Neopren(r))CR4
 Acrylnitril-Butandien-Rubber, Nitrilkautschuk, -latexNBR5
 Isobutylen-Isopren-Rubber = Butylkautschuk, ButylIIR6
 FluorkautschukFKM7
 PolyethylenPE8
 PolyvinylchloridPVC9
 PolyvinylalkoholPVAL10
 beschichtete Textilhandschuhe (Nitril, Polyurethan)NRB, PUR11
 Hitzeschutzhandschuhe 12
 Schnittschutzhandschuhe 13
Die laufenden Nummern sind den jeweiligen Herstellern in Bild 6-8 zugeordnet.

Bild 6-8:
Anschriften von Schutzhandschuhherstellern

ALWIT GmbH
Postfach 31 60
46434 Emmerich
Tel. (0 28 28) 9 14 60
Fax (0 28 28) 91 46 46
e-mail: info@alwit.com
12
Ansell Healthcare
Stadtquartier Riemarcaden
Lehrer-Wirth-Str. 2
81829 München
Tel. (0 89) 4 51 18-0
Fax (0 89) 4 51 18-119
e-mail: info@eu.ansell.com
1,3,4,5,8,9,10,11,13
ASK Kloska GmbH
Bahnhofstr. 14 a
26452 Sande
Tel. (0 44 22) 95 30-0
Fax (0 44 22) 95 30-99
e-mail: mail@ask-kloska.de
12
BIG Bergk Import GmbH
Königsberger Str. 8
21244 Buchholz
Tel. (0 41 81) 9 09 50
Fax (0 41 81) 90 95 55
e-mail: bergk@bergk.de
1,2,3,4,5,9,13
Comasec GmbH
Sämannstr. 2-4
66538 Neunkirchen
Tel. (0 68 21) 8 60 80
Fax (0 68 21) 69 08 10
e-mail: info@comasec.de
1,3,5,6,7,9,11,13
Hase Lederfabrik GmbH
Am Hillernsen Hamm
26441 Jever
Tel. (0 44 61) 9 22 20
Fax (0 44 61) 92 22 99
e-mail: info@hase-safety.com
1,2,3,5,11,13
Kächele-Cama Latex GmbH (KCL)
Postfach 11 07
36120 Eichenzell
Tel. (0 66 59) 8 73 00
Fax (0 66 59) 8 71 55
e-mail: vertrieb@kcl.de
1,3,4,5,6,7,8,9,11,12,13
Seiz GmbH
Neuhauser Str. 63
72555 Metzingen
Tel. (0 71 23) 1 70 40
Fax (0 71 23) 17 04 44
e-mail: mail@seiz.com
1,2,3,4,5,6,8,9,10,12
Semperit Techn. Produkte GmbH
Mühlenstr. 25
58285 Gevelsberg
Tel. (0 23 32) 7 00 90
Fax (0 23 32) 70 09 22
e-mail: zentrale@semperit.de
3,5,9
SSL Healthcare
Deutschland GmbH&Co. KG
London International GmbH
Edisonstr. 5
63477 Maintal
Tel. (0 61 81) 4 08-0
Fax (0 61 81) 4 08-2 98
e-mail: marigold@via.at
1,3,5,9
LLM Lindgens Ledermanufaktur
Arbeitssicherheit
Kassenberg 2a
45479 Mülheim
Tel. (02 08) 4 12 54 27
Fax (02 08) 4 12 51 79
e-mail: llm-lindgens@t-online.de
2,12
Mapa Professionell
Spontex Deutschland GmbH
Krefelder Str. 745
41066 Mönchengladbach
Tel. (0 21 61) 69 46 50
Fax (0 21 61) 6 94 65 60
e-mail: professionell@spontex.de
3,4,5,9,11,13
Maximo Strickmoden
Bruno Barthel GmbH & Co. KG
Clemens-Winkler-Str. 6 A
09116 Chemnitz
Tel. (03 71) 8 15 51-0
Fax (03 71) 8 15 51-11
e-mail: info@maximo-strickmoden.de
1
Nitzsche J.W. KG
Stoffhandschuhfabrik
Thanheimer Str. 74
72461 Albstadt
Tel. (0 74 32) 26 68
Fax (0 74 32) 2 26 83
e-mail: info@handschuh-nitzsche.de
1,3,11,13
NORTH Safety Products (Deutschland) GmbH
Bramfelder Chaussee 41
22177 Hamburg
Tel. (0 40) 61 17 75-0
Fax (0 40) 61 17 75-10
e-mail: info@northsafety.de
1,2,3,5,6,7,9,11,13
OLA Schutzhandschuh GmbH
Hauptstr. 71
02779 Großschönau
Tel. (03 58 41) 3 77 71
Fax (03 58 41) 3 70 71
e-mail: olaschutz@t-online.de
1,2,3,4,5,9,12,13
August Penkert GmbH
Xantener Str. 12
45479 Mühlheim
Tel. (02 08) 41 96 90
Fax (02 08) 4 19 69 22
e-mail: mail@penkert.com
2,12,13
STIEMA Arbeitsschutz GmbH
Gersteinstr. 3
59227 Ahlen
Tel. (0 23 82) 6 35 00
Fax (0 23 82) 70 19 82
e-mail: info@stiema.de
1,2,3,5,9,11,13
TEMPEX GmbH
Ploucquetstr. 11
89522 Heidenheim
Tel. (0 73 21) 3 25 61
Fax (0 73 21) 32 54 70
e-mail: webmaster@tempex.de
2,12
  

Konkrete Angaben zu Handschuhfabrikaten, der Tragedauer in Abhängigkeit von Material und Schichtstärke sind dem Sicherheitsdatenblatt zu entnehmen. Falls die erforderlichen Angaben nicht ausreichend oder unvollständig sind, müssen diese beim Hersteller oder Lieferant des Gefahrstoffes oder dem Handschuh-Hersteller beschafft werden.

Sind nach der Gefährdungsbeurteilung persönliche Schutzmaßnahmen erforderlich, können Hautschutzmittel erfahrungsgemäß nur bei Tätigkeiten mit schwach hautschädigenden Arbeitsstoffen eingesetzt werden. Ansonsten sind geeignete Schutzhandschuhe auszuwählen. Der Betriebsarzt kann bei dieser Fragestellung Unternehmer und Vorgesetzte beraten.

Wenn in den Bildern 6-9 bis 6-16 der Kennbuchstabe der Auswahl-Liste für Hautmittel in Klammern gesetzt ist, muss im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung geprüft werden, ob Hautschutzmittel alleine für den vorgesehenen Einsatz eine ausreichende Schutzwirkung besitzen. Eine Entscheidungshilfe enthält die TRGS 401 in der Anlage 9.

No news available.