DGUV Information 203-007 - Windenergieanlagen (DGUV I 203-007)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5.6, 5.6 Mittelspannungsräume
Abschnitt 5.6
Windenergieanlagen (DGUV I 203-007)
Titel: Windenergieanlagen (DGUV I 203-007)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 203-007
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5.6 – 5.6 Mittelspannungsräume

Gefährdungen, BelastungenMaßnahmenKatalog
Betreten
2.Arbeitsplatzgestaltung
  • Zugang freihalten

  • Einstiegluken aus gesichertem Stand bedienen

  • Fußschutz benutzen

  • anliegende Kleidung tragen

8.2.2
8.2.3
2.2Verkehrswege
2.3Sturz auf der Ebene, Ausrutschen, Stolpern, Umknicken, Fehltreten
3.2Beleuchtung
  • für ausreichende Beleuchtung sorgen

8.3.2
5.Elektrische Gefährdungen
  • Zutrittsregelungen zu abgeschlossenen elektrischen Betriebsstätten beachten

8.5.1
5.1Grundsätzliche Gefährdungen
Schalthandlungen
2.Arbeitsplatzgestaltung
  • Ordnung halten

  • Fußschutzb enutzen

  • anliegende Kleidung tragen

  • Flucht- und Rettungswege freihalten

8.2.3
2.3Sturz auf der Ebene, Ausrutschen, Stolpern, Umknicken, Fehltreten
3.Nichtbeachtunge rgonomischer Erkenntnisse
  • für ausreichende Beleuchtung sorgen

8.3.2
3.2Beleuchtung
5.elektrische Gefährdung
  • nur schaltberechtigte Elektrofachkräfte einsetzen

  • Anweisungen zum Schalten erstellen und beachten

  • Schaltungen koordinieren

8.5.1
5.1Grundsätzliche Gefährdungen
5.2gefährliche Körperströme
  • Schaltungen an Nieder- und Mittelspannungsanlagen nur im berührungsgeschützten Zustand ausführen

  • PSA gegen Lichtbogen benutzen

8.5.2
8.5.3
5.3Lichtbogenbildung
7.Gefährdung durch Brände/Explosionen
  • geeignete Mittel zur Brandbekämpfung bereithalten

  • alle nicht für den Betrieb notwendigen Materialien fernhalten

8.7.1
7.1Brandgefahr durch brennbare Gegenstände und Betriebsmittel
9.Weitere mögliche Gefährdungen und Belastungen
  • Zeitdruckvermeiden

  • Störungen durch Dritte vermeiden

8.9.1
9.1Psychische Belastungsfaktoren
Arbeiten in Mittelspannungs-Räumen
2.Arbeitsplatzgestaltung
  • Ordnung halten

  • Fußschutz benutzen

  • anliegende Kleidung tragen

  • Flucht- und Rettungswege freihalten

8.2.3
2.3Sturz auf der Ebene, Ausrutschen, Stolpern, Umknicken, Fehltreten
2.4Absturz vonh ochgelegenen Arbeitsplätzen
  • Einstiegluke schließen,

  • beigeöffneter Luke Arbeiten vom gesicherten Bereich aus durchführen

  • PSA zum Schutz gegen Absturz nutzen

8.2.4
3.Nichtbeachtunge rgonomischer Erkenntnisse
  • Hilfsmittel zum Heben und Tragen benutzen

  • Geeignetes Werkzeug vorhalten

8.3.1
3.1schwere körperliche Arbeit
3.2Beleuchtung
  • für ausreichende Beleuchtung sorgen

8.3.2
4.mechanische Einwirkungen
  • Schutzhandschuhe benutzen

8.4.2
4.2gefährliche Oberflächen z. B. scharfe Kanten
5.elektrische Gefährdung
  • Montagearbeiten an elektrischen Anlagen und Energiekabeln nur im gesicherten spannungsfreien Zustand

  • Bei sonstigen Arbeiten Beschädigungen an elektrischen Anlagen und Kabeln vermeiden

8.5.2
8.5.3
5.2gefährliche Körperströme
5.3Lichtbogenbildung
6.Gefährdung durch Stoffe
  • Betriebsanweisung beachten

  • Geeignete PSA entsprechend Betriebsanweisung zur Verfügung stellen und benutzen

  • Restmengen, Putzlappen und Verpackungen entfernen

8.6.1
6.1Gefahr durch Reinigungsmittel, Farben, Fette, Kleber
7.Gefährdung durch Brände/Explosionen
  • geeignete Mittel zur Brandbekämpfung bereithalten, z. B. Feuerlöscher

  • keine Lagerung brennbarer Materialien in der Umgebung

8.7.1
7.1Brandgefahrd urch Transformatoröl und Isoliermaterial
No news available.