DGUV Information 206-001 - Stress am Arbeitsplatz (bisher: BGI 609)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 1.11, Wege zum Stressabbau
Abschnitt 1.11
Stress am Arbeitsplatz (bisher: BGI 609)
Titel: Stress am Arbeitsplatz (bisher: BGI 609)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 206-001
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 1.11 – Wege zum Stressabbau

  1. 1.

    Verhältnisprävention

    Reduzierung von Stressoren durch arbeitsorganisatorische Maßnahmen und Arbeitstätigkeitsgestaltung (Bild 1-3):

    • schaffen von Freiheitsgraden für individuelle Zielsetzungen bei der Aufgabenrealisierung,

    • Gestaltung von Arbeitstätigkeiten mit möglichst vollständigen Aufgabenstrukturen,

    • soziale Unterstützung (Bild 1-4).

    Bild 1-3: Arbeitsorganisatorische Maßnahmen - Kommunikationskultur

    Bild 1-4: Soziale Netze zum Stressabbau

  2. 2.

    Verhaltensprävention

    Steigerung der individuellen Ressourcen zur Stressbewältigung:

    • fachliche Aus- und Weiterbildung,

    • Planung von Zeitreserven,

    • Suche nach Kooperations- und Kommunikationspartnern,

    • Erwerb von Methoden der Erregungs- und Angstkontrolle (Entspannungstraining),

    • Bewusstmachen und Korrektur individueller konkurrenz- und leistungsorientierter Werthierarchien.