DGUV Information 208-010 - Verschlüsse für Türen von Notausgängen BGHW-Kompakt M...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 1
Anhang 1
Verschlüsse für Türen von Notausgängen BGHW-Kompakt M 67 (DGUV Information 208-010)

Anhangteil

Titel: Verschlüsse für Türen von Notausgängen BGHW-Kompakt M 67 (DGUV Information 208-010)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 208-010
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 1

Rechtsquellen/Schriften

  • Verordnung über Arbeitsstätten (Arbeitsstättenverordnung - ArbstättV)

  • "Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung - Technische Regeln für Arbeitsstätten" (ASR A 1.3)

  • Bauordnungsrecht der Länder, insbesondere Richtlinie für elektrische Verriegelungssysteme von Türen in Rettungswegen (EltVTR).

Normen

Bezugsquelle:Beuth Verlag GmbH,
Burggrafenstraße 6,
10787 Berlin
www.beuth.de
  • DIN EN 179 Schlösser und Baubeschläge - Notausgangsverschlüsse mit Drücker oder Stoßplatte - Anforderungen und Prüfverfahren

  • DIN EN 1125 Schlösser und Baubeschläge - Paniktürverschlüsse mit horizontaler Betätigungsstange, für Türen im Rettungswesen - Anforderungen mit Prüfverfahren

  • DIN 18 040-1 "Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen - Teil 1: Öffentlich zugängliche Gebäude"

  • DIN 18 040-2 "Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen - Teil 2: Wohnungen"

Servicecenter der Prävention

Fragen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz und zum Präventionsangebot der BGHW beantworten die Servicecenter der Prävention von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 18:00 Uhr.

Servicenummern der Standorte

Regionaldirektion Nord
Bremen 0421 30170-8032
Hamburg 040 30613-8032
Regionaldirektion West
Bonn 0228 5406-8031
Essen 0201 12506-8031
Regionaldirektion Ost
Berlin 030 85301-8034
Gera 0365 77330-8034
Regionaldirektion Südwest
Mannheim 0621 183-8037
Mainz 06131 4993-8037
Regionaldirektion Südost
München 089 178786-8033

Zuständige Aufsichtspersonen/Präventionsberater

Bei Fragen zu Ihrem Betrieb können Sie sich auch an die für Sie zuständige Aufsichtsperson wenden. Die Kontaktdaten erfahren Sie unter den oben genannten Servicenummern oder im Internet unter www.bghw.de/die-bghw/bghw-ansprechpartner/ansprechpartner-praevention

BGHW - Prävention

Postfach 12 08
53002 Bonn
Telefax 02 28/54 06 - 58 99
Bestellung per E-Mail: medien@bghw.de
Internet: www.bghw.de

Bestell-Nr. M 67

entspricht DGUV Information 208-010

Ausgabe September 2011 (10/15)