DGUV Information 209-019 - Sicherheit bei der Blechverarbeitung (bisher: BGI 604...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5.1, 5 Trennen von Blechen 5.1 Trennverfahren
Abschnitt 5.1
Sicherheit bei der Blechverarbeitung (bisher: BGI 604)
Titel: Sicherheit bei der Blechverarbeitung (bisher: BGI 604)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-019
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5.1 – 5
Trennen von Blechen

5.1
Trennverfahren

Bleche müssen vor der Bearbeitung auf die erforderliche Abmessung zugeschnitten werden. Der Zuschnitt erfolgt auf Scheren verschiedener Bauarten oder durch thermische Trennverfahren, wie Brennschneiden oder Plasmaschneiden.

Weitere Trennverfahren in der Blechbearbeitung sind

  • Ausklinken,

  • Ausschneiden,

  • Lochen, Nibbeln und

  • Laserstrahl- und Wasserstrahlschneiden.

Der Einsatz moderner Maschinen ist besonders bei Trennverfahren in der Blechbearbeitung weit verbreitet.