DGUV Information 214-080 - Kuppeln - aber sicher! (DGUV Information 214-080)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 7, 7 Vorschriften und Regeln
Abschnitt 7
Kuppeln - aber sicher! (DGUV Information 214-080)
Titel: Kuppeln - aber sicher! (DGUV Information 214-080)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 214-080
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 7 – 7 Vorschriften und Regeln

Um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten, sind insbesondere folgende Vorschriften und Regeln in der jeweils aktuellen Fassung zu beachten:

  • Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO)

  • Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)

  • DGUV Vorschrift 70 und 71

    "Fahrzeuge"

  • DGUV Grundsatz 314-002

    "Kontrolle von Fahrzeugen durch Fahrpersonal"

  • DGUV Grundsatz 314-003

    "Prüfung von Fahrzeugen auf Betriebssicherheit"

  • DIN 74 040

    Zuggabeln, Anschlussmaße (1975-03)

  • DIN 74 051-1

    Selbsttätige Bolzenkupplungen 40 (1989-01)

  • DIN 74 052-1

    Selbsttätige Bolzenkupplungen 50 (1989-01)

  • DIN 74 053-1

    Zugöse 50 mit Buchse (1994-11)

  • DIN 74 054-1

    Zugöse 40 mit Buchse (1989-01)

  • DIN 74 080

    Zugsattelzapfen 50 (1984-01)

  • DIN 74 081

    Sattelkupplung 50 (1992-08)

  • DIN 74 083

    Zugsattelzapfen 90 (1984-01)

  • DIN 74 084

    Sattelkupplung 90 (1992-08)

  • DIN 76 051-1

    Unterlegkeile für Kraftfahrzeuge und Anhängefahrzeuge (1992-11)

UNECE-Regelung Nr. 55 "Einheitliche Bedingungen für die Genehmigung von mechanischen Verbindungseinrichtungen für Fahrzeugkombinationen"