Sicherer Umgang mit Wechselbehältern (BGI 598)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5.6 BGI 598, 5.6 Nachweis der Prüfungen
Abschnitt 5.6 BGI 598
Sicherer Umgang mit Wechselbehältern (BGI 598)
Titel: Sicherer Umgang mit Wechselbehältern (BGI 598)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: BGI 598
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5.6 BGI 598 – 5.6 Nachweis der Prüfungen

§ 11 BetrSichV

Die Ergebnisse der Prüfungen sind schriftlich niederzulegen und mindestens bis zur nächstfälligen Prüfung aufzubewahren. Betriebsmitteln, die außerhalb der Betriebsstätte verwendet werden, ist der Nachweis über die Durchführung der letzten Prüfung beizufügen. Die Form des Nachweises ist frei und kann z.B. durch das Führen eines Prüfbuches oder einer Prüfkartei erfolgen. Auch die Form des Befundes kann frei gewählt werden.

Damit der Termin für die nächste Prüfung nicht vergessen wird, ist es empfehlenswert, Prüfplaketten anzubringen.

Muster-Prüfbefund

Beispiel einer Prüfplakette