Sicherer Umgang mit Wechselbehältern (BGI 598)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 3.6 BGI 598, 3.6 Absetzen eines Wechselbehälters v...
Abschnitt 3.6 BGI 598
Sicherer Umgang mit Wechselbehältern (BGI 598)
Titel: Sicherer Umgang mit Wechselbehältern (BGI 598)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: BGI 598
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 3.6 BGI 598 – 3.6 Absetzen eines Wechselbehälters vom Anhänger

Soll bei einem Gliederzug der auf dem Anhänger befindliche Wechselbehälter abgesetzt werden, ist darauf zu achten, dass die Räder des Anhängers frei beweglich sind. Wären diese durch die Betriebsbremse festgesetzt, würde der Rahmen sich verdrehen, da die Luftbälge nicht mittig angesetzt sind. Dabei kann es durch unkontrollierte Bewegungen des Rahmens zu Gefährdungen kommen.

Folgende Arbeitsschritte sind einzuhalten:

  1. 1.

    Unterlegkeil anlegen und die

  2. 2.

    Betriebsbremse lösen - die Feststellbremse des Anhängers wird nicht benötigt, da der Anhänger nicht vom Lkw abgekuppelt wird.