DGUV Information 208-007 - Roste - Auswahl und Betrieb (bisher: BGIGUV-I 588-1)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 2.1, 2 Auswahl geeigneter Roste 2.1 Allgemeines
Abschnitt 2.1
Roste - Auswahl und Betrieb (bisher: BGI/GUV-I 588-1)
Titel: Roste - Auswahl und Betrieb (bisher: BGI/GUV-I 588-1)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 208-007
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 2.1 – 2 Auswahl geeigneter Roste
2.1 Allgemeines

Bereits bei der Planung von Arbeitsbereichen und Verkehrswegen, z. B. Laufstege, Treppen, Grubenabdeckungen, muss auf die sachgerechte Auswahl geeigneter Roste geachtet werden. Dies setzt voraus, dass alle Anforderungen, denen die verlegten Roste im speziellen Anwendungsfall entsprechen sollen, berücksichtigt werden.

Zu solchen Anforderungen gehören z. B.

  • ausreichende Tragfähigkeit, abgestimmt auf die zu erwartenden Belastungen,

  • ausreichende Steifigkeit,

  • Durchlässigkeit für bestimmte Stoffe oder Witterungsniederschläge,

  • Rutschhemmung, zu beachten bei Rutschgefahr,

  • Möglichkeit der dauerhaften und zuverlässigen Befestigung an Tragkonstruktionen,

  • in Abhängigkeit von den Einsatzbedingungen: ausreichender Korrosionsschutz, Temperaturbeständigkeit, Widerstand gegen atmosphärische Belastungen (Strahlung, Luftfeuchtigkeit) und aggressive Medien.