DGUV Information 209-015 - Instandhalter (bisher: BGI 577)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 13, Berufsgenossenschaftliche Prüfvorschriften
Abschnitt 13
Instandhalter (bisher: BGI 577)
Titel: Instandhalter (bisher: BGI 577)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-015
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 13 – Berufsgenossenschaftliche Prüfvorschriften

PrüfgegenstandVorschriftPrüfung vor 1. InbetriebnahmeRegelmäßige PrüfungPrüfnachweis
ArbeitsplatzlüftungenBGR 121Sachkundiger nach Änderung durch SachkundigenSachkundiger mindestens alle 2 Jahreschriftlicher Nachweis
Atemschutzgeräte, DruckgasflaschenBGR 190vor jeder Benutzung Einsatzprüfung durch den GeräteträgerPrüfungsarten und Fristen entsprechend BGR 190Kartei, Prüfbuch
Auffangnetze bei BauarbeitenBGR 179 vor jedem Einsatz Prüfung auf Mängel (Auffangnetz und Tragkonstruktion) anerkannte Materialprüfanstalt prüfen eines Prüfgarns mindestens einmal jährlich 
Druckgießmaschinen (Sicherheitseinrichtungen)BGR 500SachkundigerSachkundiger jährlich mindestens einmal Sicherheitseinrichtungen in jeder Arbeitsschicht durch Beauftragteschriftlicher Nachweis
Elektrische Anlagen Betriebsmittel (allgemein)BGV A3Elektrofachkraft oder unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft Prüfbuch auf Verlangen der BG
Elektrische Anlagen und ortsfeste elektrische Betriebsmittel Elektrofachkraft oder unter Leitung und Aufsicht einer ElektrofachkraftElektrofachkraft
alle 4 Jahre
Prüfbuch auf Verlangen der BG
Nicht ortsfeste elektrische Betriebsmittel Elektrofachkraft oder unter Leitung und Aufsicht einer ElektrofachkraftElektrofachkraft oder durch unterwiesene Person bei Verwendung geeigneter Prüfgeräte alle 6 MonatePrüfbuch auf Verlangen der BG
Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen Elektrofachkraft oder unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraftin nicht stationären Anlagen, z.B. Baustellen
  • arbeitstäglich durch Benutzer (Betätigen der Prüftaste)

  • einmal im Monat durch Elektrofachkraft oder durch unterwiesene Person bei Verwendung geeigneter Prüfgeräte


in stationären Anlagen
  • alle 6 Monate durch Benutzer (Betätigen der Prüftaste)


Prüfbuch auf Verlangen der BG
FahrzeugeBGV D29Unternehmer
Prüfung auf Funktionsfähigkeit
Fahrer vor jeder Arbeitsschicht auf Wirksamkeit der Betätigungs- und Sicherheitseinrichtungen 
   Sachkundiger mindestens einmal jährlichschriftlicher Nachweis
FeuerlöscherBGR 133Prüfung auf Funktionsfähigkeitdurch Sachkundigen
alle 2 Jahre
schriftlicher Nachweis, Prüfvermerk oder Prüfbericht
FlurförderzeugeBGV D27Unternehmer
Prüfung auf Funktionsfähigkeit
Sachkundiger mindestens einmal jährlichPrüfnachweis
   Fahrer bei Betriebsbeginn auf betriebssicheren Zustand 
FlüssiggasanlagenBGV D34Sachkundiger schriftlicher Nachweis
ortsfeste Verbrauchsanlagen siehe auch 6. GSGV Druckbehälterverordnung undSachkundiger alle 4 Jahreschriftlicher Nachweis
ortsveränderliche Verbrauchsanlagen 7. GSGVGasverbrauchseinrichtungsverordnungSachkundiger alle 2 Jahreschriftlicher Nachweis
FlüssigkeitsstrahlerBGR 500vor jeder Inbetriebnahme durch InaugenscheinnahmeSachkundiger einmal jährlichschriftlicher Nachweis
Gaswarngeräte für Instandhaltungsarbeiten an BehälterfahrzeugenBGR 157 mindestens einmal jährlich 
Gießereien
(Pfannengehänge, Tragscheren, Tragzapfen, Tragringe und Kippantriebe von Gieß-, Transport- und Schlackenpfannen)
BGR 500Unternehmer
Prüfung auf Funktionsfähigkeit
Sachkundiger
mindestens einmal jährlich auf Risse
schriftlicher Nachweis
HebebühnenBGR 500mit mehr als 2 m Hubhöhe oder wenn Personen auf Lastaufnahmemittel mitfahren oder Personen sich unter dem Lastaufnahmemittel oder der Last aufhalten
durch Sachverständigen

Ausnahme: Baumusterprüfung oder Werkstatttest

alle Hebebühnen, die nicht betriebsbereit angeliefert wurden, durch Sachkundigen

bei Änderung der Konstruktion und wesentlichen Instandsetzungen an tragenden Teilen, durch Sachverständigen
mindestens einmal jährlich durch SachkundigenPrüfbuch für
  • Hebebühnen mit mehr als 2 m Hubhöhe

  • wenn Personen auf dem Lastaufnahmemittel mitfahren oder sich darunter aufhalten


sonstige Hebebühnen auf Verlangen der BG
PrüfgegenstandVorschriftPrüfung vor 1. InbetriebnahmeRegelmäßige PrüfungPrüfnachweis
Hochöfen
(Winderhitzer, Gasumsetzer, Direktreduktionsschachtöfen, Ofenkühlung, Staubabscheider, Gichtgasreinigungsanlagen)
BGV C20Sachverständiger
nach größeren Umbauten und größeren Instandsetzungen Sachverständiger
Sachkundiger alle 2 JahrePrüfbuch
Hochziehbare PersonenaufnahmemittelBGR 159Bauprüfung des Herstellers und Abnahmeprüfung durch Sachkundigen
Probefahrt am Aufstellungsort
 schriftlicher Nachweis
   Sachkundiger einmal jährlich
Bedienpersonal täglich, auf Baustellen und Siloeinfahreinrichtung gemeinsam mit Aufsicht Führenden
 
Kraftbetätigte Fenster, Türen und ToreBGR 232Sachkundiger schriftlicher Nachweis
   Sachkundiger einmal jährlichschriftlicher Nachweis
KraneBGV D6kraftbetriebene Krane und andere Krane mit mehr als 1000 kg Tragfähigkeit durch Sachverständigen

Ausnahme:
betriebsbereit angelieferte Krane mit Typprüfung ohne CE-Kennzeichen

  • alle Krane mindestens einmal jährlich durch Sachkundigen

  • Turmdrehkrane bei jeder Aufstellung und nach jedem Umrüsten durch Sachkundigen

  • ortsveränderliche Krane mindestens alle 4 Jahre durch Sachverständigen


Prüfbuch
LacktrockenöfenBGR 500Unternehmer
Prüfung auf Funktionsfähigkeit
Sicherheits-, Mess- und Regeleinrichtung in angemessenen Zeitabständen durch Unternehmer 
Lagereinrichtungen und -geräteBGR 234   

  • kraftbetriebene Regale und Schränke


  Sachkundiger einmal jährlichschriftlicher Nachweis

  • Schränke mit kraftbetriebenen Inneneinrichtungen


    

  • Paletten, Stapelbehälter und Stapelhilfsmittel


  regelmäßig 
Lastaufnahmeeinrichtungen im HebezeugbetriebBGR 500Sachkundigerdurch SachkundigenPrüfbuch für Tragmittel und Rundstahlketten
  nach Schadensfällen oder besonderen Vorkommnissen, welche die Tragfähigkeit beeinflussen können, durch SachkundigenRundstahlketten
mindestens bei jeder 3. Prüfung auf Rissfreiheit prüfen
sonstige Lastaufnahmemittel auf Verlangen der BG
Leitern und TritteBGV D36Unternehmer oder beauftragte Person sowie der Benutzerdurch beauftragte Person regelmäßig, je nach Beanspruchungauf Verlangen der BG
Mechanische Leitern Unternehmer oder Beauftragtedurch Sachkundigen mindestens einmal jährlichPrüfbuch
Lösemittel-ReinigungsanlagenBGR 180 Sachkundiger einmal jährlich 
PressenBGR 500 mindestens einmal jährlich durch SachkundigenPrüfbuch oder Maschinenkartei
Lagereinrichtungen und -geräteBGR 234nach Umbauten durch SachverständigenSachkundiger einmal jährlichschriftlicher Nachweis
RollenprüfständeBGR 157 Sachkundiger mindestens einmal jährlich 
SchussapparateBGV D9Unternehmer
vor jeder Aushändigung auf vorschriftsmäßigen Zustand mindestens vierteljährlich Benutzer vor Beginn der Arbeit
alle 2 Jahre vom Hersteller oder dessen BeauftragtenBescheinigung über durchgeführte Prüfung
Schutzausrüstung gegen AbsturzBGR 198vor jeder Benutzung durch Benutzer Sichtprüfungjährlich einmal durch Sachkundigen 
Stahlwerke
(Lasthaken, Pfannengehänge, Pfannenschaufeln)
BGV C17Unternehmer
Prüfung auf Funktionsfähigkeit
Sachkundiger mindestens einmal jährlich
alle beanspruchten Teile alle 2 Jahre durch Sachkundigen auf Risse
Prüfbuch
Stationäre Anlagen zum Schleifen und Polieren von Teilen aus Aluminium oder AluminiumlegierungenBGR 109Sachkundiger schriftlicher Nachweis
StetigfördererBGR 500Sachverständiger
fahrbare Traggerüste in Portal-, Halbportal- und Brückenbauweise sowie bei wesentlichen Änderungen
Sachkundiger mindestens einmal jährlich
fahrbare Traggerüste
Prüfbuch
Winden, Hub- und ZuggeräteBGV D8Sachkundiger
Bedienender bei Arbeitsbeginn Notendhalteinrichtungen
mindestens einmal jährlich durch Sachkundigen, theor. Nutzungsdauerschriftlicher Nachweis
ZentrifugenBGR 500Unternehmer
Prüfung auf Funktionsfähigkeit

  • mindestens einmal jährlich durch Sachkundigen

  • alle 3 Jahre im zerlegten Zustand durch Sachkundigen


-
Prüfbuch