DGUV Information 209-015 - Instandhalter (bisher: BGI 577)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 3, Gefahrstoffe bei Instandhaltungsarbeiten
Abschnitt 3
Instandhalter (bisher: BGI 577)
Titel: Instandhalter (bisher: BGI 577)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-015
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 3 – Gefahrstoffe bei Instandhaltungsarbeiten

Bei Instandhaltungsarbeiten eingesetzte oder entstehende Stoffe können gesundheitsschädlich sein.

Dabei handelt es sich im Wesentlichen um:

  • gesundheitsschädliche Dämpfe aus

    • Löse- und Reinigungsmitteln,

    • Klebstoffen, Dichtungsmassen sowie

    • Kunstharzen und Konservierungsmitteln;

  • gesundheitsschädliche Stäube aus

    • Brems- und Kupplungsbelägen,

    • Dichtungen, Isolierungen,

    • Rückständen bei Reinigungsarbeiten

      und

    • Metalloberflächen und Beschichtungen beim Schweißen, Schneiden und Schleifen;

  • hautschädigende Flüssigkeiten und Dämpfe beim Umgang mit

    • Löse- und Reinigungsmitteln,

    • Kühlschmiermitteln sowie

    • Hydraulikölen.