DGUV Information 209-012 - Kranführer (bisher: BGI 555)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 1, 1. Was ist ein Kran?
Abschnitt 1
Kranführer (bisher: BGI 555)
Titel: Kranführer (bisher: BGI 555)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-012
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 1 – 1. Was ist ein Kran?

Die Unfallverhütungsvorschrift "Krane" (BGV D 6) definiert:

"§ 2 (1) Krane im Sinne dieser Unfallverhütungsvorschrift sind Hebezeuge, die Lasten mit einem Tragmittel heben und zusätzlich in eine oder in mehrere Richtungen bewegen können."

Hebezeuge, die eine Last nicht nur heben, sondern mit ihr noch weitere Bewegungen durchführen können, z. B.

  • Verfahren der Last in eine Richtung - Schienenlaufkatzen,

  • Verfahren der Last in mehrere Richtungen - Brückenkrane, Portalkrane,

  • Schwenken der Last - Schwenkarmkrane, Auslegerkrane, sind Krane (Bild 1-1).

Bild 1-1: Bewegungsmöglichkeiten der Krane