DGUV Information 209-008 - Presseneinrichter (bisher: BGI 551)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DGUV Information 209-008 - Presseneinrichter
DGUV Information 209-008 - Presseneinrichter (bisher: BGI 551)
Titel: Presseneinrichter (bisher: BGI 551)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-008
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Presseneinrichter
(bisher: BGI 551)

BG-Information

BGHM
Berufsgenossenschaft Holz und Metall

Stand der Vorschrift: Ausgabe Oktober 2013

 

InhaltsübersichtAbschnitt
  
Vorwort 
  
Der Einrichter und seine Aufgaben1.
  
Einrichten von Werkzeugen2.
Allgemeines2.1
Auswahl der geeigneten Presse2.2
Benutzen von Transportmitteln und persönlichen Schutzausrüstungen2.3
  
Richtige Anwendung von Schutzmaßnahmen3.
  
Sichere Werkzeuge4.
Allgemeine Hinweise zur Verwendung sicherer Werkzeuge4.1
Stanzeinheiten4.2
Schieberwerkzeuge4.3
  
Feststehende trennende Schutzeinrichtung5.
  
Verriegelte trennende Schutzeinrichtung6.
  
Umzäunungen als Kombinationen aus festen und verriegelten trennenden Schutzeinrichtungen7.
  
Steuernde trennende Schutzeinrichtung8.
  
Zweihandschaltungen9.
  
Berührungslos wirkende Schutzeinrichtungen - BWS10.
Zyklusauslösung mit der BWS - Steuern der Hubauslösung mittels BWS10.1
Zusammenfassung wichtiger Bedingungen für die Schutzmaßnahme BWS10.2
  
Befehlseinrichtung mit selbsttätiger Rückstellung zusammen mit langsamer Schließgeschwindigkeit11.
  
Gefährdungen und Schutzmaßnahmen an Sonderpressen12.
  
Hinweise zur sicheren Durchführung von Einrichtvorgängen13.
Hinweise zum sicheren Einrichten am Beispiel einer kleinen mechanischen Presse13.1
Hinweise zum sicheren Einrichten und Betrieb am Beispiel einer automatisierten, größeren Presse13.2
  
Gesenkbiegepressen14.
Gefährdungen und Schutzmaßnahmen an Gesenkbiegepressen14.1
Schutzmaßnahmen gegen Gefährdungen an der Bedienseite14.2
  
Einrichtarbeiten immer nur mit Schutzmaßnahmen15.
  
Freigabe der Presse für die Produktion nach dem Einrichten16.
  
Zusammenfassung17.
  
Quellen- und Literaturverzeichnis18.
  
Abbildungsverzeichnis19.

Vorwort

Die vorliegende BG-Information soll Unternehmen beim sicheren Einrichten und Betreiben von Pressen für die Metallbe- und -verarbeitung unterstützen.

Hierzu werden in dieser Informationsschrift besonders für den Presseneinrichter Hinweise gegeben, um seine Kenntnisse über das sicherheitsgerechte Einrichten und Betreiben von Pressen zu erweitern und zu vertiefen.

Wesentliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Tätigkeit des Einrichters sind, neben seiner qualifizierten Ausbildung, dass die Pressen mit den erforderlichen Schutzeinrichtungen ausgerüstet sind und somit dem derzeitigen Stand der Technik entsprechen.

Impressum

Herausgeber

Berufsgenossenschaft Holz und Metall
Wilhelm-Theodor-Römheld Straße 15
55130 Mainz

Telefon: 0800 9990080-0
Fax: 06131 802-20800
E-Mail: servicehotline@bghm.de
Internet: www.bghm.de

Servicehotline bei Fragen zum Arbeitsschutz: 0800 9990080-2
Medien Online: bestellung@bghm.de

Ausgabe: Oktober 2013