DGUV Information 203-002 - Elektrofachkräfte (bisher: BGI 548)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 10, 10. Erläuterung des IP-Codes für "Schutzarten ...
Abschnitt 10
Elektrofachkräfte (bisher: BGI 548)
Titel: Elektrofachkräfte (bisher: BGI 548)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 203-002
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 10 – 10. Erläuterung des IP-Codes für "Schutzarten durch Gehäuse" nach DIN VDE 0470 Teil 1

Der IP-Code ist ein internationales Bezeichnungssystem, um die Schutzart (die Schutzgrade) durch ein Gehäuse gegen

  • den Zugang von Personen zu gefährlichen Teilen (elektrisch und mechanisch),

  • das Eindringen von festen Fremdkörpern und

  • das Eindringen von Wasser

anzuzeigen sowie ggf. zusätzliche Informationen in Verbindung mit einem solchen Schutz anzugeben.

Bild 10-1: Bezeichnungsbeispiele mit dem IP-Code

 

BestandteilZiffern oder BuchstabenBedeutung für den Schutz des BetriebsmittelsBedeutung für den Schutz von Personen
Code BuchstabenIPGegen Eindringen von festen FremdkörpernGegen Zugang zu gefährlichen Teilen mit
Erste Kennziffer0.(nicht gessschützt)(nicht geschützt)
1≥ 50 mm DurchmesserHandrücken
2≥ 12,5 mm DurchmesserFinger
3≥ 2,5 mm DurchmesserWerkzeug
4≥ 1,0 mm DurchmesserDraht
5staubgeschütztDraht
6staubdichtDraht
Zweite Kennziffer Gegen Eindringen von Wasser mit schädlichen Wirkungen 
.0(nicht geschützt)-
1senkrechtes Tropfen
2Tropfen (15 Neigung)
3Sprühwasser
4Spritzwasser
5Strahlwasser
6starkes Strahlwasser
7zeitweiliges Untertauchen
8dauerndes Untertauchen
Zusätzlicher Buchstabe (fakultativ)A-Handrücken
BFinger
CWerkzeug
DDraht
Ergänzender Buchstabe (fakultativ) Ergänzende Information speziell für-
HHochspannungsgeräte
MBewegung während Wasserprüfung
SStillstand während Wasserprüfung
WWetterbedingungen

 

SchutzartKennziffer des SchutzgradesSymbol nach VDE 0713-1 (angenähert)
Schutz gegen Fremdkörper und StaubFremdkörper > 50 mmIP 1X 
 Fremdkörper > 12 mmIP 2X 
 Fremdkörper > 2,5 mmIP 3X 
 Fremdkörper > 1,0 mmIP 4X 
 keine StaubablagerungIP 5X
 kein StaubeintrittIP 6X
Schutz gegen NässeTropfwasser senkrechtIP X1
 Tropfwasser schrägIP X2 
 SprühwasserIP X3
 SpritzwasserIP X4
 StrahlwasserIP X5
 starkes StrahlwasserIP X6 
 zeitweiliges Untertauchen (wasserdicht)IP X7
 dauerndes Untertauchen (druckwasserdicht) (-- m Tauchtiefe)IP X8