DGUV Information 209-005 - Handwerker (bisher: BGI 547)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 7.3, 7.3 Kaltsägen und Fräsmaschinen
Abschnitt 7.3
Handwerker (bisher: BGI 547)
Titel: Handwerker (bisher: BGI 547)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-005
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 7.3 – 7.3 Kaltsägen und Fräsmaschinen

Der Mitarbeiter ist gefährdet, wenn er bei umlaufendem Werkzeug das Werkstück einspannt, die Kühlmittelzufuhr einstellt oder Späne beseitigt.

Deswegen müssen Sägeblätter und Fräser mit Schutzhauben so weit verkleidet werden, dass nur der zum Schneiden benötigte Teil des Umfanges frei bleibt (Bild 7-3). Diese Forderung lässt sich bei Kaltkreissägen leicht erfüllen.

Auch an Fräsmaschinen, an denen die Werkzeuge häufig gewechselt werden müssen, ist es möglich, einen Fräserschutz zu verwenden. Er muss vielseitig verwendbar sein und sich schnell verstellen lassen.

Bild 7-3: Schutzvorrichtung an einer Fräsmaschine