DGUV Information 209-003 - Metallbau-Montagearbeiten (DGUV Information 209-003)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 10.3, 10.3 Augenschutz
Abschnitt 10.3
Metallbau-Montagearbeiten (DGUV Information 209-003)
Titel: Metallbau-Montagearbeiten (DGUV Information 209-003)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-003
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 10.3 – 10.3 Augenschutz

Die Augen sind empfindliche, wertvolle Sinnesorgane und nicht ersetzbar.

Deshalb:

  • Auf Baustellen sollten alle mindestens eine Schutzbrille (Abbildung 36) bei sich tragen, um ihre Augen vor herumfliegenden Staub- oder Metallpartikeln jederzeit schützen zu können.

CCC_1510_190501_43.jpg

Abb. 36
Schutzbrillen

  • Bei Gefährdungen durch Infrarot-, Ultraviolett oder Laserstrahlen muss für den jeweiligen Zweck geeigneter Augen oder Gesichtsschutz benutzt werden (Abbildung 37 und 38).

Es gibt keine Universalbrille, die bei jeder Gefahr den wirksamsten Schutz bietet und gleichzeitig noch bequem und ansehnlich ist. Aber es gibt für jede Gefährdung einen geeigneten Augenschutz.

Siehe DGUV Regel 112-192 und 112-992 "Benutzung von Augen und Gesichtsschutz"

CCC_1510_190501_44.jpg

Abb. 37
Schutzbrille gegen optische Strahlung

CCC_1510_190501_45.jpg

Abb. 38
Schweißerschutzschild

No news available.