DGUV Information 209-003 - Metallbau-Montagearbeiten (DGUV Information 209-003)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 6.4, 6.4 Schweißerlaubnis
Abschnitt 6.4
Metallbau-Montagearbeiten (DGUV Information 209-003)
Titel: Metallbau-Montagearbeiten (DGUV Information 209-003)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-003
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 6.4 – 6.4 Schweißerlaubnis

Vor Durchführung von Schweiß- und Schneidarbeiten sind vom Auftraggeber oder von der Auftraggeberin Informationen über erforderliche Schutzmaßnahmen einzuholen.

Diese Schutzmaßnahmen, die vor, während und nach Durchführung der Schweißarbeiten erforderlich sind, können in der Regel der Schweißerlaubnis entnommen werden.

Schweißerlaubnisscheine (siehe Tabelle 5) sind vom Auftraggeber, Auftragnehmer und der ausführenden Person zu unterschreiben.

Weitere Informationen:

  • DGUV Vorschrift 79 und 80

    "Verwendung von Flüssiggas"

  • DGUV Regel 100-500 und 100-501

    "Betreiben von Arbeitsmitteln", Kap. 2.26

  • DGUV Information 203-004

    "Einsatz von elektrischen Betriebsmitteln bei erhöhter elektrischer Gefährdung"

  • DGUV Information 209-010

    "Lichtbogenschweißen"

  • DGUV Information 209-011

    "Gasschweißen"

  • DGUV Information 209-047

    "Nitrose Gase beim Schweißen und bei verwandten Verfahren"

Tabelle 5
Beispiel für eine Schweißerlaubnis

CCC_1510_190501_33.jpg