DGUV Information 209-001 - Sicherheit beim Arbeiten mit Handwerkszeugen (bisher:...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 9.3, 9.3 Mit Federn versehene Scheren
Abschnitt 9.3
Sicherheit beim Arbeiten mit Handwerkszeugen (bisher: BGI 533)
Titel: Sicherheit beim Arbeiten mit Handwerkszeugen (bisher: BGI 533)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-001
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 9.3 – 9.3 Mit Federn versehene Scheren

Scheren, die mit Federn stets auseinandergedrückt werden (Bild 9-3), werden mit Verschlüssen versehen, um die Schere bei Nichtgebrauch in geschlossenem Zustand halten zu können.

Damit sind Verletzungen an den Schneiden und Beschädigungen der Schneiden selbst vermieden.

Bild 9-3: "Stumpfe" Scheren mit abgerundeter Spitze und Zuhaltung verringern die Verletzungsgefahr und sind vielseitig zu verwenden