DGUV Information 208-001 - Ladebrücken (bisher: BGI 520)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DGUV Information 208-001 - Ladebrücken
DGUV Information 208-001 - Ladebrücken (bisher: BGI 520)
Titel: Ladebrücken (bisher: BGI 520)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 208-001
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Ladebrücken
(bisher: BGI 520)

Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution

Stand der Vorschrift: Ausgabe August 2010

Mit Ladebrücken, dazu gehören auch Ladebleche, werden Abstände zwischen Laderampen und Ladeflächen von Fahrzeugen überbrückt und Höhenunterschiede ausgeglichen.

Ladebrücken können ortsveränderlich oder ortsfest sowie handbetätigt oder kraftbetrieben ausgeführt sein. Ortsveränderlich sind z.B. Ladebleche, ortsfest z.B. an der Rampenkante klappbar angebrachte Ladebrücken.