DGUV Information 209-076 - Sicherheit und Gesundheitsschutz beim Hufbeschlag (DG...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 1.1, 1 Mensch und Pferd 1.1 Allgemeines
Abschnitt 1.1
Sicherheit und Gesundheitsschutz beim Hufbeschlag (DGUV Information 209-076)
Titel: Sicherheit und Gesundheitsschutz beim Hufbeschlag (DGUV Information 209-076)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-076
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 1.1 – 1 Mensch und Pferd
1.1 Allgemeines

In der Vergangenheit hatten die Menschen eine andere Beziehung zu Pferden. Pferde wurden in der Regel als Nutz- und Arbeitstiere (zivil und auch militärisch) angesehen und behandelt. In einigen Ländern der Erde ist es auch heute noch so. In Deutschland werden sie nur noch selten für harte Arbeiten eingesetzt, wie beispielsweise in der Land- und Forstwirtschaft. Das Pferd ist in unserer modernen Welt überwiegend ein Freizeit-, Sport- und Luxusartikel geworden und die Beziehung Mensch und Pferd hat mit der Vergangenheit nichts mehr zu tun.

Dem Menschen bringt der Umgang mit dem Pferd heute insbesondere Freude. Damit verbunden sind Verantwortung, Verpflichtung und "Arbeit am Pferd". Eine sehr wichtige "Arbeit am Pferd" ist der Hufbeschlag durch Hufbeschlagschmiedinnen und Hufbeschlagschmiede. Von ihrem Können, handwerklichen Geschick und Umgang mit dem Tier hängt vieles ab - für die Pferde und für den Besitzer oder die Besitzerin.