DGUV Information 209-075 - Arbeitsmaschinen zum Heben von Personen (bisher: BGI ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 2, Die Berufsgenossenschaft
Abschnitt 2
Arbeitsmaschinen zum Heben von Personen (bisher: BGI 5131)
Titel: Arbeitsmaschinen zum Heben von Personen (bisher: BGI 5131)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-075
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 2 – Die Berufsgenossenschaft

Ende des 19. Jahrhunderts wurde unter Reichskanzler Otto von Bismarck eine Gesetzgebung mit dem Ziel entwickelt, Arbeitnehmer bei einem Arbeitsunfall oder bei einer Berufskrankheit materiell abzusichern und gleichzeitig die Haftung des einzelnen Unternehmers abzulösen. Seitdem kann der Schadenersatz für einen Arbeitsunfall oder eine Berufskrankheit bei den Berufsgenossenschaften geltend gemacht werden.

Jeder Unternehmer gehört kraft Gesetz einer Berufsgenossenschaft an.