DGUV Information 209-075 - Arbeitsmaschinen zum Heben von Personen (bisher: BGI ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DGUV Information 209-075 - Arbeitsmaschinen zum Heben von Pe...
DGUV Information 209-075 - Arbeitsmaschinen zum Heben von Personen (bisher: BGI 5131)
Titel: Arbeitsmaschinen zum Heben von Personen (bisher: BGI 5131)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-075
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Arbeitsmaschinen zum Heben von Personen
(bisher: BGI 5131)

Vereinigung der Metall-Berufsgenossenschaften

Stand der Vorschrift: Ausgabe 2009

Redaktionelle InhaltsübersichtAbschnitt
  
Alles im Griff?1
Die Berufsgenossenschaft2
Welche Aufgaben hat die Berufsgenossenschaft?2.1
Wer ist versichert?2.2
Erste Hilfe
Was muss ich tun?
3.1
Meldeeinrichtungen3.2
Notruf-Informationen3.3
Erste-Hilfe-Material3.4
Aufzeichnung3.5
Sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung
Wie stelle ich fachgerechte Betreuung sicher?
4.1
Arbeitsmedizinische Vorsorge
Welche arbeitsmedizinische Vorsorge benötigen meine Mitarbeiter?
5.1
Wer darf arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen durchführen?5.2
Wann sind die Untersuchungen erforderlich?5.3
Wer trägt die Kosten?5.4
Verantwortung/Fürsorgepflicht
Trage ich als Unternehmer Verantwortung im Arbeitsschutz?
6.1
Kann ich meine Pflichten übertragen?6.2
Welche Unternehmensziele habe ich?6.3
Was muss ich bei der Auswahl und beim Einsatz beachten?6.4
Arbeitsunfall
Ihre Mitarbeiter müssen die Rettungskette kennen!
7.1
Was muss ich beachten?7.2
Warum zu einem Durchgangsarzt?7.3
Wo erhalte ich die Adressen der Durchgangsärzte?7.4
Muss ich jeden Unfall melden?7.5
Innerhalb welcher Frist ist die Unfallanzeige zu erstatten?7.6
Wo erhalte ich das Formular für eine Unfallanzeige?7.7
Gefährdungsbeurteilung
Warum muss ich eine Gefährdungsbeurteilung durchführen?
8.1
Wie umfangreich muss eine Gefährdungsbeurteilung sein?8.2
Wurden Maßnahmen veranlasst?8.3
Was muss ich dokumentieren?8.4
Unterweisung/Betriebsanweisung
Muss ich unterweisen?
9.1
Wann muss ich unterweisen?9.2
Was können Themen der Unterweisung sein?9.3
Was sind Betriebsanweisungen?9.4
Wann sind Betriebsanweisungen erforderlich?9.5
Wo erhalte ich Muster-Betriebsanweisungen?9.6
Sicherheit und Gesundheitsschutz10.1
Mitgliedschaft, Beiträge, Versicherungsschutz usw.10.2
Aufgaben des Unternehmers11.1
Anforderungen an den Bediener11.2
Bestimmungsgemäße Benutzung11.3
Prüfung11.4
Aufgaben des Unternehmers12.1
Anforderungen an den Bediener12.2
Bestimmungsgemäße Benutzung12.3
Prüfung12.4
Aufgaben des Unternehmers13.1
Anforderungen an den Bediener13.2
Bestimmungsgemäße Benutzung13.3
Prüfung13.4
Aufgaben des Unternehmers14.1
Anforderungen an den Bediener14.2
Bestimmungsgemäße Benutzung14.3
Wartung und Prüfung FFZ und Anbaugeräte14.4
Aufgaben des Unternehmers15.1
Anforderungen an den Bediener15.2
Bestimmungsgemäße Benutzung15.3
Prüfung15.4
Aufgaben des Unternehmers16.1
Anforderung an den Bediener16.2
Bestimmungsgemäße Benutzung16.3
Prüfung16.4
Aufgaben des Unternehmers17.1
Anforderungen an den Bediener17.2
Bestimmungsgemäße Benutzung17.3
Prüfung17.4
Aufgaben des Unternehmers18.1
Anforderungen an den Bediener18.2
Bestimmungsgemäße Benutzung18.3
Prüfung18.4