DGUV Information 214-029 - Sicheres Arbeiten bei der Tankfahrzeug-Innenreinigung...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 9.1, Verkehrswege
Abschnitt 9.1
Sicheres Arbeiten bei der Tankfahrzeug-Innenreinigung (bisher: BGI 5091)
Titel: Sicheres Arbeiten bei der Tankfahrzeug-Innenreinigung (bisher: BGI 5091)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 214-029
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 9.1 – Verkehrswege

Verkehrswege müssen so beschaffen sein, dass sie jederzeit sicher begangen oder befahren werden können. Insbesondere durch Verschmutzungen wie Öle und Fette, sowie durch umherliegendes Material oder Geräte besteht erhöhte Sturzgefahr durch Stolpern oder Ausrutschen (Abbildung 22).

§ 4 ArbStättV

Deshalb sind Verunreinigungen, wenn nötig mit Bindemittel, aufzunehmen.

Verkehrswege müssen ausreichend beleuchtet sein. An den Zu- und Ausgängen sind leicht zugängliche, selbstleuchtende Lichtschalter anzubringen.

Die Flucht- und Rettungswege dürfen weder verstellt noch verschlossen werden und müssen gekennzeichnet sein. Unter Umständen ist eine bei Stromausfall selbsttätig einsetzende Notbeleuchtung erforderlich.

Abb. 22: Typische Arbeitssituation in einer Tankreinigungsanlage