DGUV Information 214-029 - Sicheres Arbeiten bei der Tankfahrzeug-Innenreinigung...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 8.4, Manuelle Reinigungsgeräte
Abschnitt 8.4
Sicheres Arbeiten bei der Tankfahrzeug-Innenreinigung (bisher: BGI 5091)
Titel: Sicheres Arbeiten bei der Tankfahrzeug-Innenreinigung (bisher: BGI 5091)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 214-029
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 8.4 – Manuelle Reinigungsgeräte

Unter manuellen Reinigungsgeräten versteht man z.B. Waschbürsten einschließlich Verlängerungen, Drahtbürsten, Spachtel, Messer oder ähnliche Geräte.

Verletzungsgefahr besteht durch

  • scharfe Schneiden, Kanten und Spitzen,

  • das Einziehen von Splittern (z.B. gebrochene Griffe, Stiele der Bürstenverlängerungen),

  • das Abrutschen von der Reinigungsoberfläche und Anstoßen an Behälterteile.

Arbeitsmittel sollen nur benutzt werden, wenn sie für die vorgesehene Verwendung geeignet sind.