DGUV Information 214-028 - "Sicherheits-Check" Tankfahrzeug-Innenreinigung Handl...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 1.4, 4. Wann ist eine Gefährdungsbeurteilung erfor...
Abschnitt 1.4
"Sicherheits-Check" Tankfahrzeug-Innenreinigung Handlungshilfe zur Gefährdungsbeurteilung (bisher: BGI 5091-2)
Titel: "Sicherheits-Check" Tankfahrzeug-Innenreinigung Handlungshilfe zur Gefährdungsbeurteilung (bisher: BGI 5091-2)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 214-028
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 1.4 – 4. Wann ist eine Gefährdungsbeurteilung erforderlich?

Die Ermittlung und Beurteilung der Gefährdungen wird durchgeführt

  • als Erstbeurteilung an bestehenden Arbeitsplätzen,

  • bei Änderung von Vorschriften bzw. Veränderungen des Standes der Technik,

  • bei Neubau oder Umbau von Betriebsanlagen und Einrichtungen,

  • wenn die Nutzung der Einrichtungen oder der Betriebsanlagen wesentlich geändert wird,

  • vor der Anschaffung oder Umrüstung von technischen Arbeitsmitteln, Werkzeugen oder Maschinen,

  • bei Einführung von gesundheitsgefährdenden Arbeitsstoffen (Gefahrstoffe, biologische Arbeitsstoffe),

  • bei wesentlichen Änderungen der Arbeitsorganisation oder der Mitarbeiterstruktur,

  • nach dem Auftreten von Arbeitsunfällen oder Beinaheunfällen sowie

  • bei Verdacht auf Berufskrankheiten oder auf arbeitsbedingte Verursachung von Erkrankungen.