DGUV Information 201-037 - Montage von Profiltafeln für Dach und Wand (bisher: B...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 1.4, Zeichnungen und Verlegepläne
Abschnitt 1.4
Montage von Profiltafeln für Dach und Wand (bisher: BGI 5075)
Titel: Montage von Profiltafeln für Dach und Wand (bisher: BGI 5075)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 201-037
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 1.4 – Zeichnungen und Verlegepläne

Ausführungszeichnungen und Verlegepläne dienen der technischen Kommunikation.

Sie geben Aufschluss z.B. über:

  • Größe und Lage der Schubfelder,

  • Verbindungselemente,

  • Dach- und Wandaufbau,

  • Dachöffnungen,

  • vorhandene Unterkonstruktion,

  • Befestigungspunkte für Auffangnetze,

  • Befestigungen für Seitenschutzbauteile an den Absturzkanten,

  • Verankerungen für Standgerüste,

  • Art und Lage der Profiltafeln und

  • Verlegerichtungen.

Von Bedeutung für die Planung einer Baustelle zum Verlegen von Profiltafeln sind u.a. die Größe und Höhe der baulichen Anlage sowie die Dachöffnungen. Werden die Öffnungen in die Dachflächen geschnitten oder sind sie durch das Verwenden von Passblechen unmittelbar vorhanden, so muss wegen der bestehenden Absturzgefahr ausreichendes Material zum Abdecken bzw. Umwehren der Öffnungen auf der Baustelle vorhanden sein (Bild 1-6).

Bild 1-6: Öffnungen in einer Dachfläche