Verfahren zur Bestimmung von Brommethan (BGI 505-80)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 3.1 BGI 505-80, 3 Analytische Bestimmung 3.1 Probe...
Abschnitt 3.1 BGI 505-80
Verfahren zur Bestimmung von Brommethan (BGI 505-80)
Titel: Verfahren zur Bestimmung von Brommethan (BGI 505-80)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: BGI 505-80
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 3.1 BGI 505-80 – 3
Analytische Bestimmung

3.1
Probenaufbereitung und Analyse

Das beaufschlagte Adsorptionsröhrchen wird geöffnet und in den Thermodesorber gegeben. Durch Erhitzen wird das adsorbierte Brommethan desorbiert, mittels Helium in die Kühlfalle des Gerätes überführt und aufgefangen. Von dort wird es durch schlagartiges Aufheizen in die Trennsäule des Gaschromatographen überführt und wie in Abschnitt 3.2 beschrieben ein Chromatogramm angefertigt. Die quantitative Auswertung erfolgt nach der Methode des externen Standards über die Peakflächen.