Verfahren zur Bestimmung von Acrylnitril im Tabakrauch in der Raumluft (BGI 505-...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4.1 BGI 505-79, 4 Auswertung 4.1 Kalibrierung
Abschnitt 4.1 BGI 505-79
Verfahren zur Bestimmung von Acrylnitril im Tabakrauch in der Raumluft (BGI 505-79)

Ausführliche Verfahrensbeschreibung

Titel: Verfahren zur Bestimmung von Acrylnitril im Tabakrauch in der Raumluft (BGI 505-79)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: BGI 505-79
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4.1 BGI 505-79 – 4 Auswertung

4.1 Kalibrierung

Von den unter Abschnitt 1.2 exemplarisch beschriebenen Kalibrierlösungen der 6-Punkt-Kalibrierung wird jeweils 1 μl in den Gaschromatographen eingespritzt. Die Kalibrierlösungen werden jeweils dreimal injiziert.

Durch Auftragen der Verhältnisse der Peakflächen des Acrylnitrils zu den Peakflächen des Propionitrils als internem Standard über die in den jeweiligen Kalibrierlösungen enthaltenen Massenverhältnisse des Acrylnitrils und des Propionitrils ermittelt man mit Hilfe der Regressionsrechnung die Kalibrierfunktion.