DGUV Information 213-571 - Verfahren zur Bestimmung von Schwefelsäure oder Oleum...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 1.1, 1 Geräte, Chemikalien und Lösungen 1.1 Geräte
Abschnitt 1.1
Verfahren zur Bestimmung von Schwefelsäure oder Oleum (bisher: BGI 505-71)
Titel: Verfahren zur Bestimmung von Schwefelsäure oder Oleum (bisher: BGI 505-71)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 213-571
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 1.1 – 1
Geräte, Chemikalien und Lösungen

1.1
Geräte

Für die Probenahme:

  • Pumpe zur personengetragenen Probenahme, geeignet für einen Volumenstrom von 70 l/h, z.B. Gilian PP5 ex, Vertrieb in Deutschland: z.B. Fa. DEHA - Haan & Wittmer GmbH, 71288 Friolzheim

  • Auslaufsichere Waschflasche "Absorber B 70 nach BIA", Bezug z.B. über Fa. GSM, 41469 Neuss

  • Gasmengenzähler oder Volumenstromanzeiger

Für die Probenaufbereitung und Analyse:

  • Messkolben, 10 - 1000 ml

  • verstellbare Kolbenhubpipetten, 10 - 5000 µL, z.B. Fa. Eppendorf, 22366 Hamburg

  • Autosamplergläschen, z.B. Polyvial 1 ml, Fa. Dionex

  • Reinstwasseranlage zur Bereitung von ultrareinem Wasser, z.B. NANOpure ultrapure water System, Fa. Barnstead, Vertrieb in Deutschland: Fa. Wilhelm Werner GmbH, 51381 Leverkusen

  • Ultraschallbad

  • HPIC-Anlage mit Leitfähigkeitsdetektor, Fa. Dionex GmbH, 65510 Idstein