DGUV Information 213-566 - Verfahren zur Bestimmung von Triglycidylisocyanurat (...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5.3, Selektivität
Abschnitt 5.3
Verfahren zur Bestimmung von Triglycidylisocyanurat (TGIC) (bisher: BGI 505-66)
Titel: Verfahren zur Bestimmung von Triglycidylisocyanurat (TGIC) (bisher: BGI 505-66)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 213-566
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5.3 – Selektivität

Infolge von Störkomponenten können zu hohe Werte ermittelt werden. Im Falle von Überlagerungen im Chromatogramm müssen Trennbedingungen gewählt werden, unter denen diese Störungen nicht auftreten. In der Praxis haben sich die angegebenen Trennbedingungen bewährt.