DGUV Information 213-551 - Verfahren zur Bestimmung von 3,3'-Dimethyl-4,4'-diami...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 1.3, Imprägnierung des Filters
Abschnitt 1.3
Verfahren zur Bestimmung von 3,3'-Dimethyl-4,4'-diaminodiphenylmethan (bisher: BGI 505-51)
Titel: Verfahren zur Bestimmung von 3,3'-Dimethyl-4,4'-diaminodiphenylmethan (bisher: BGI 505-51)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 213-551
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 1.3 – Imprägnierung des Filters

Die Glasfaserfilter werden in die Schwefelsäure eingetaucht, danach 30 Minuten an der Luft vorgetrocknet und anschließend im Trockenschrank bei 40 C vollständig getrocknet. Die imprägnierten Filter werden im Exsikkator gelagert und sind acht Wochen haltbar.