DGUV Information 213-504 - Verfahren zur Bestimmung von Benzol (bisher: BGI 505-...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 1.1.4 , A 4 Gaschromatographische Arbeitsbedingung...
Abschnitt 1.1.4
Verfahren zur Bestimmung von Benzol (bisher: BGI 505-4)
Titel: Verfahren zur Bestimmung von Benzol (bisher: BGI 505-4)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 213-504
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 1.1.4 – A 4 Gaschromatographische Arbeitsbedingungen

Die in Abschnitt 6 angegebenen Verfahrenskenngrößen wurden unter folgenden Gerätebedingungen erarbeitet:

Gerät:Dampfraumgaschromatograph Perkin Elmer Modell F 42 mit Flammenionisations-Detektor, automatischer Dosierung aus dem Dampfraum2, Rückspüleinrichtung.
Säule:Glaskapillarsäule, Länge 30 m, Innendurchmesser 0,3 mm, belegt mit Carbowax 20 M.
Temperaturen:Proben-Thermostat: 70 C,
Dosiervorrichtung: 150 C,
Einspritzblock: 250 C,
Säule: 70 C, isotherm,
Detektor: 250 C.
Trägergas:Helium (Volumenstrom 25 ml/min).
2

Statt mit automatischer Dosierung läßt sich die Probenaufgabe auch manuell durchführen. Hierzu sind gasdichte Spritzen erforderlich.