DGUV Information 213-536 - Verfahren zur Bestimmung von N-Nitrosodiethanolamin (...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5.1, 5.1 Genauigkeit
Abschnitt 5.1
Verfahren zur Bestimmung von N-Nitrosodiethanolamin (bisher: BGI 505-36)
Titel: Verfahren zur Bestimmung von N-Nitrosodiethanolamin (bisher: BGI 505-36)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 213-536
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5.1 – 5.1 Genauigkeit

Zur Bestimmung der relativen Standardabweichung wurden 100 μl Kühlschmierstoffemulsion auf ein vorbehandeltes Glasfaserfilter ( 37 mm; siehe Abschnitt 1.3) gegeben. Die Kühlschmierstoffemulsion enthielt 1,3 μg N-DELA in 100 μl Lösung. Anschließend wurde 2 Stunden lang Laborluft durchgesaugt und wie in Abschnitt 3.1 beschrieben aufgearbeitet. Aus 10 Einzelmessungen wurde für die Methode des internen Standards eine relative Standardabweichung von 12 % berechnet (Streubereich 26 %), für die Methode des externen Standards betrug die relative Standardabweichung 14 % (Streubereich 31 %).