DGUV Information 208-026 - Sicherheit von kraftbetätigten Karusselltüren (DGUV I...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4.9, 4.9 Vermeidung des Einschließens von Personen
Abschnitt 4.9
Sicherheit von kraftbetätigten Karusselltüren (DGUV Information 208-026)
Titel: Sicherheit von kraftbetätigten Karusselltüren (DGUV Information 208-026)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 208-026
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4.9 – 4.9 Vermeidung des Einschließens von Personen

Damit Personen nicht eingeschlossen werden, müssen Möglichkeiten zur Befreiung vorgesehen sein:

  • bei Stromausfall

  • bei Betriebsstörungen der Tür

  • nach Betätigung des "Not-Halt"

  • wenn Personen die Kammern nicht wie vorgesehen verlassen haben

Je nach Ausführung des Türsystems können unterschiedliche Lösungen vorgesehen sein. Zum Beispiel:

  • manuelles Drehen des Drehkreuzes (Kraft ≤ 220 N)

  • Abklappen des Flügels (Break-Out-System, Kraft ≤ 220 N)

  • Auslösen einer Bewegung mit einem Taster innerhalb der Kammern gegen Einschließen