DGUV Information 208-026 - Sicherheit von kraftbetätigten Karusselltüren (DGUV I...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 1, Sicherheitsmängel an Karusselltüren - Beispiele un...
Anhang 1
Sicherheit von kraftbetätigten Karusselltüren (DGUV Information 208-026)

Anhangteil

Titel: Sicherheit von kraftbetätigten Karusselltüren (DGUV Information 208-026)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 208-026
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 1 – Sicherheitsmängel an Karusselltüren - Beispiele unzureichender Absicherung

Prägnante Beispiele defekter oder manipulierter Absicherung werden nachfolgend dargestellt:

CCC_1335_190301_18.jpg

Abb. 6 Manipulation von Schutzeinrichtungen

Unwirksame Kontaktleiste durch nachträglich angebrachtes U-Eisen, das die Kontaktleiste im Bodenbereich überdeckt. Ein Fuß würde gequetscht, die Kontaktleiste ist unwirksam.

CCC_1335_190301_19.jpg

Abb. 7 Eingerissene Kontaktleiste

Durch Beschädigung kann Schmutz und Feuchtigkeit eindringen, was die sichere Funktion der Kontaktleiste beeinträchtigt.

CCC_1335_190301_20.jpg

Abb. 8 Kontaktleiste ohne Wirkung

Durch den vorstehenden Rahmen des Nachtverschlusses wird die dahinter liegende Kontaktleiste unwirksam gemacht. Die Hauptschließkante des beweglichen Türflügels würde eine Person oder ein Körperteil gegen den Rahmen des Nachtverschlusses drücken, ohne dass die Kontaktleiste berührt und ausgelöst werden kann.

CCC_1335_190301_21.jpg

Abb. 9 Defekte Kontaktleistenbefestigung

Die lose Befestigung der Kontaktleiste lässt ein präzises Schalten nicht zu. Ein Überfahren und Einziehen von Körperteilen unter den Türflügel ist möglich.

CCC_1335_190301_22.jpg

Abb. 10 Mögliche Manipulation von Schutzeinrichtungen

Der Schaltkasten am Türflügel ermöglicht, dass Schutzeinrichtungen abgeschaltet werden können. Diese gefährliche Manipulationsmöglichkeit taucht dort auf, wo der Personendurchsatz zu Lasten der Sicherheit erhöht werden soll.

CCC_1335_190301_23.jpg

Abb. 11 Dies ist kein Not-Halt!

Die Ausführung entspricht nicht den Anforderungen.