DGUV Information 203-036 - Laser-Einrichtungen für Show- oder Projektionszwecke ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 1, Anwendungsbereich
Abschnitt 1
Laser-Einrichtungen für Show- oder Projektionszwecke (bisher: BGI 5007)
Titel: Laser-Einrichtungen für Show- oder Projektionszwecke (bisher: BGI 5007)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 203-036
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 1 – Anwendungsbereich

1.1
Diese BG-Information findet Anwendung auf die Verwendung von Laser-Einrichtungen im sichtbaren Wellenlängenbereich (400 nm bis 700 nm) bei Showveranstaltungen.

1.2
Diese BG-Information findet auch Anwendung auf Laser-Einrichtungen im sichtbaren Wellenlängenbereich, deren Strahlung auf Flächen oder Gegenstände zum Zweck der Projektion gerichtet ist.

Solche Anwendungen fallen insbesondere in den Geltungsbereich der Unfallverhütungsvorschriften "Laserstrahlung" (BGV B2/GUV-VB2), "Veranstaltungs- und Produktionsstätten für szenische Darstellung" (BGV C1/GUV-VC1) und der BG-Regel "Gaststätten" (BGR 110).

Einsatzgebiete finden sich bei Veranstaltungen (Events) wie Theater- und Operninszenierungen, Konzerten, Shows, Kongressen, Tagungen, Ausstellungen, Präsentationen, Vor- und Aufführungen, Film- oder Fernsehaufnahmen.

Solche Veranstaltungen werden z.B. durchgeführt in Theatern, Mehrzweckhallen, Studios, Produktionsstätten bei Film und Fernsehen, Kabaretts, Varietes, Konzertsälen, Kongresszentren, Schulen, Ausstellungen, Messen, Museen, Diskotheken, Freizeitparks, Sportanlagen und Freilichtbühnen.

Projektionslaser werden z.B. bei Vorträgen auch als Laserpointer und in der Industrie zur Markierung, ohne Materialbearbeitung, verwendet.