DGUV Information 214-017 - Sicherer Einsatz von Abroll- und Abgleitkippern (bish...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 7, 7 Eignung, Ausbildung und Unterweisung von Fahr...
Abschnitt 7
Sicherer Einsatz von Abroll- und Abgleitkippern (bisher: BGI 5005)
Titel: Sicherer Einsatz von Abroll- und Abgleitkippern (bisher: BGI 5005)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 214-017
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 7 – 7 Eignung, Ausbildung und Unterweisung von Fahrzeugführern

Vom Unternehmer dürfen mit dem selbstständigen Führen und Bedienen von Abroll- und Abgleitkippern nur geeignete und befähigte Personen beschäftigt werden.

§ 35 BGV D29

Zur Beurteilung der Eignung können arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen (G 25 "Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeiten") wichtige Anhaltspunkte geben.

BGI 504-25

Zur Befähigung gehört, dass der Fahrzeugführer vor Aufnahme der Beschäftigung und danach in angemessenen Zeitabständen, jedoch mindestens einmal jährlich, eingewiesen bzw. unterwiesen wird. Die Unterweisung muss vom Unternehmer dokumentiert werden.

§ 4 BGV A1

§ 12 ArbSchG

Bewährt hat sich, den Auftrag zum Führen von Fahrzeugen schriftlich zu erteilen.