DGUV Information 214-017 - Sicherer Einsatz von Abroll- und Abgleitkippern (bish...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5.2, 5.2 Kennzeichnungen
Abschnitt 5.2
Sicherer Einsatz von Abroll- und Abgleitkippern (bisher: BGI 5005)
Titel: Sicherer Einsatz von Abroll- und Abgleitkippern (bisher: BGI 5005)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 214-017
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5.2 – 5.2 Kennzeichnungen

Abroll- und Abgleitbehälter sind zu kennzeichnen. Hierzu gehört

  • ein Fabrikschild mit mindestens folgenden Angaben:

    BGR 186

    Hersteller oder Lieferer,

    Baujahr,

    Typenbezeichnung,

    Fabriknummer,

    Fassungsvermögen in m3,

    Leergewicht in kg,

    zulässiges Gesamtgewicht in kg,

  • ggf. CE-Kennzeichnung.

9. GPSGV

Eine zusätzliche Kennzeichnung der Behälter durch reflektierende Sicherheitskennzeichnung und Betreiberanschrift ist erforderlich, wenn diese im öffentlichen Straßenraum abgestellt werden.

VkBl. 1982 Seite 186/187

Weitere Hinweise an den Behältern zum sicheren Umgang können z.B. sein

BGV A8

  • Warnhinweise zum vorgesehenen Ladegut,

  • Warnhinweise für das Bedienpersonal,

  • Hinweise auf die ordnungsgemäße Bedienung in Form einer Kurzbedienungsanleitung.