DGUV Information 214-017 - Sicherer Einsatz von Abroll- und Abgleitkippern (bish...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 3.4, 3.4 Seilwinden
Abschnitt 3.4
Sicherer Einsatz von Abroll- und Abgleitkippern (bisher: BGI 5005)
Titel: Sicherer Einsatz von Abroll- und Abgleitkippern (bisher: BGI 5005)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 214-017
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 3.4 – 3.4 Seilwinden

Seilwinden müssen so ausgerüstet sein, dass

  • ein unbeabsichtigtes Zurücklaufen der Last verhindert wird, z.B. durch Rücklaufsicherungen,

  • Sicherungen ein Ablassen der Last im freien Fall wirksam verhindern (freier Fall ist auch das ungebremste Gleiten einer Last auf der schiefen Ebene),

  • Bremseinrichtungen die Last beim Absenken oder Ziehen auf dem Kipprahmen jederzeit abfangen können,

  • Quetsch- und Einzugsstellen verhindert werden.

Abschnitt 2.7