DGUV Information 209-066 - Maschinen der Zerspanung (bisher: BGI 5003)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 8.6, 8.6 Prüfung auf "Augenfällige Mängel"
Abschnitt 8.6
Maschinen der Zerspanung (bisher: BGI 5003)
Titel: Maschinen der Zerspanung (bisher: BGI 5003)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-066
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 8.6 – 8.6 Prüfung auf "Augenfällige Mängel"

Neben den Prüfungen durch befähigte Personen sind Zerspanungsmaschinen vor Schichtbeginn auf augenfällige Mängel durch Bedienpersonen/Maschinenführerzu überprüfen, um Schäden rechtzeitig erkennen und beheben zu können, bevor Unfallgefahren oder Maschinenschäden entstehen.

Festgestellte Mängel sollten dem Vorgesetzten in Schriftform gemeldet werden.

Bild 8-3: Flexible Prüfintervalle für Zerspanungsmaschinen