Durchführungsanweisungen zur Unfallverhütungsvorschrift Leitern und Tritte (DA z...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 55 BGV D36 DA, Zu § 22 Abs. 5 und 6:
Abschnitt 55 BGV D36 DA
Durchführungsanweisungen zur Unfallverhütungsvorschrift Leitern und Tritte (DA zu BGV D36)
Titel: Durchführungsanweisungen zur Unfallverhütungsvorschrift Leitern und Tritte (DA zu BGV D36)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: BGV D36 DA
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 55 BGV D36 DA – Zu § 22 Abs. 5 und 6:

Bei Beurteilung des Begriffs "Arbeiten geringen Umfanges" ist der Umfang des auf der Leiter mitzuführenden Werkzeuges und des Materials neben der Dauer und dem Schwierigkeitsgrad der Arbeit zu berücksichtigen. Zu beurteilen ist, ob beim Arbeiten von der Leiter aus geringere Gefahren auftreten als z. B. bei Verwendung eines Gerüstes einschließlich des Auf- und Abbaues.

Verwendung von Anlegeleitern als Arbeitsplatz bei Bauarbeiten siehe § 7 Abs. 4 der Unfallverhütungsvorschrift "Bauarbeiten" (BGV C22).