DGUV Vorschrift 42 - Zelte und Tragluftbauten (bisher: BGV C25)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
§ 4, Einrichtungen für Auf- und Abbau
§ 4
Zelte und Tragluftbauten (bisher: BGV C25)

III. – Bau und Ausrüstung

Titel: Zelte und Tragluftbauten (bisher: BGV C25)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Vorschrift 42
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

§ 4 – Einrichtungen für Auf- und Abbau

(1) Zelte und Tragluftbauten müssen so beschaffen sein, daß sie gefahrlos auf- und abgebaut werden können.

(2) Für Zelte und Tragluftbauten müssen Montageanleitungen vorhanden sein, die alle erforderlichen sicherheitstechnischen Angaben enthalten.

(3) Für den Auf- und Abbau müssen Einrichtungen vorhanden sein, die verhindern, daß Bauteile und Gegenstände umfallen oder herabfallen können.

(4) Bei Auf- und Abbauarbeiten müssen den Versicherten geeignete persönliche Schutzausrüstungen zur Verfügung stehen. Für Arbeiten in mehr als 5,00 m Höhe müssen zusätzliche Einrichtungen zum Auffangen abstürzender Personen vorhanden sein.