DGUV Vorschrift 42 - Zelte und Tragluftbauten (bisher: BGV C25)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
§ 2, Begriffsbestimmungen
§ 2
Zelte und Tragluftbauten (bisher: BGV C25)

II. – Begriffsbestimmungen

Titel: Zelte und Tragluftbauten (bisher: BGV C25)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Vorschrift 42
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

§ 2 – Begriffsbestimmungen

(1) Zelte im Sinne dieser Unfallverhütungsvorschrift sind bauliche Anlagen, die aus einer Tragkonstruktion und einer Hülle bestehen, und Membranzelte.

(2) Tragluftbauten im Sinne dieser Unfallverhütungsvorschrift sind bauliche Anlagen, deren äußerer Raumabschluß ganz oder überwiegend aus einer flexiblen Hülle mit oder ohne Stützung durch Seile oder Seilnetze besteht, welche von der durch Gebläse unter Überdruck gesetzten Luft des Innenraumes getragen wird.